Feste und Veranstaltungen

Besuch ehemalige SchülerInnen

Am 21.02.2024 hatten wir Besuch von sechs ehemaligen Schülerinnen und Schülern, die vor 65 Jahren an der GGS Breite Straße eingeschult wurden. Diese Gelegenheit haben vor allem die SchülerInnen Hira und Mirza aus der 2b und Hanna und Ilyas aus der 3b genutzt und mit ihnen ein Interview geführt.

Das Interview mit den ehemaligen SchülerInnen der GGS Breite Straße

Wann waren Sie hier in der Schule? 

Wir waren von 1959-1967 auf der GGS Breite Straße. Damals sind wir noch 8 Jahre zur Schule gegangen und die Grundschule hieß Volksschule. Wir haben auch viele Ausflüge gemacht, zum Beispiel zum Tierpark, in die Jugendherberge, nach Remagen und zum Drachenfels. Einmal kam sogar ein kleiner Zoo zu uns auf den Schulhof. Auf dem Foto könnt ihr uns sehen. Erkennt ihr uns wieder? 

Wie viele Klassen gab es insgesamt in der Schule? 

Die Schule bestand früher aus einer evangelischen und einer katholischen Schule. Eingeschult wurden meist zwei Klassen für jede Schule, also insgesamt vier Klassen. In den höheren Klassen wurden dann oft zwei Klassen zusammengelegt, wenn viele Schüler zu anderen Schulen gewechselt sind. 

Wie hießen Ihre KlassenlehrerInnen? 

Wir hatten viele verschiedene Klassenlehrer und Klassenlehrerinnen. Wir erinnern uns an Frau Abrad, Frau Schürmann, Herrn Meyer, Herrn Gehle (das war unser Sport- und Rechenlehrer) und Herrn Bobrowski. Herr Bobrowski war ab der 5. Klasse unser Klassenlehrer. 

Wie hieß Ihr(e) LieblingslehrerIn? 

Das war auf jeden Fall Herr Bobrowski – unser Bobo! Wir erinnern uns, dass er über 1,90 m groß war und kaum durch die Tür passte. Außerdem konnte er immer sehen, wenn Kinder Quatsch gemacht haben. 

Wie viele Kinder waren in der Klasse? 

In der ersten Klasse waren wir 44 Kinder. Wir saßen an Zweiertischen. Das war manchmal ganz schön eng, vor allem in kleinen Klassenräumen. Aber irgendwie haben wir immer alle in den Klassenraum gepasst. 

Wie lange hatten Sie Schule und gab es eine Betreuung? 

Wir hatten jeden Tag bis spätestens 13 Uhr Schule, sogar samstags. Aber am Samstag zum Glück nur bis 12 Uhr. Eine Betreuung gab es leider noch nicht. 

Welche Fächer hatten Sie? 

Wir hatten alle Fächer, die ihr auch aus der Grundschule kennt. Damals hieß Mathematik aber noch Rechnen. Ab der 5. Klasse hatten wir Biologie und Schwimmen im Hamborner Stadtbad. Sport haben wir immer auf dem Schulhof gemacht. Die Turnhalle wurde 1963 gebaut und 1964 festig gestellt. Ab dann haben wir bei schlechtem Wetter auch in der Turnhalle Sport gemacht. 

Gab es eine Bücherei? 

Wir konnten einmal in der Woche an einem Bücherwagen ein Buch ausleihen. Eines unserer Lieblingsbücher war Esel Grisella. Das war immer schnell vergriffen! 

Wie sah die Schule früher aus? Was hat sich verändert? 

Von außen sieht die Schule noch genauso aus. Sogar die Mauer steht noch. Auch die Türen und die Fliesen in den Fluren sind noch dieselben. Die Klassenräume haben sich natürlich verändert. Wir hatten auch Holztische und Holzstühle, die wir am Ende jeden Schultages hochstellen mussten. Und die waren ganz schön schwer! Einen Kiosk gab es auch. Dort haben wir uns nach der Schule gerne ein Brötchen geholt. Wir haben gesehen, dass ihr Arbeitsblätter bekommt. Das ist toll, denn wir hatten früher keine Arbeitsblätter, weil es keinen Kopierer gab. Das Schreiben haben wir auf Schiefertafeln gelernt. Wir mussten immer von der Tafel abschreiben. Später haben wir mit einer Feder geschrieben. Damit haben wir manchmal auch ganz schön gekleckert. 

Wie sah der Schulhof früher aus und welche Spiele haben Sie am liebsten in der Pause gespielt? 

Der Schulhof sah eigentlich genauso aus wie heute, aber ohne die Spielgeräte. Das Toilettenhäuschen gab es schon damals. Unsere Lieblingsspiele waren Hinkelkästchen, Gummitwist, Seilchen springen und verschiedene Ballspiele. Wenn eine unserer Lieblingslehrerinnen Aufsicht hatten, sind wir gerne mit ihr über den Schulhof spazieren gegangen. 

Haben Sie früher viel Quatsch gemacht? 

Ja, wir haben auch viel Quatsch gemacht. Das machen wahrscheinlich alle Kinder gerne. Aber wir haben uns nicht getraut, laut zu sein, denn dann gab es eine Strafarbeit. Wir mussten zuhause 100 Mal einen Strafsatz, z.B. ich muss in der Schule leise sein, abschreibe

Open Sunday

Es ist wieder soweit – “Open Sunday” findet diesen Herbst und Winter bei uns in der Turnhalle statt und lädt die Kinder zum Bewegen ein. Organisiert und durchgeführt von Pädagoginnen und Pädagogen sowie ausgebildeten Coaches und mit Unterstützung der Uni Duisburg-Essen können die Kinder Sport treiben, sich treffen, tanzen, klettern, balancieren, Ball spielen, toben und vieles mehr.

Die Kinder unserer Schule haben ihre tollen Erlebnisse vom Open Sunday aufgemalt.. Seht selbst:

Adventscafé Kollegium

IMG_20231219_140519

Am vorletzten Tag vor den Weihnachtsferien kam das Kollegium im Bastelraum zusammen, um das Jahr 2023 noch einmal gemütlich ausklingen zu lassen. Es wurde ein kleines Buffet organisiert und Lebkuchenhäuser wurden fleißig fertig gestellt. 

Das Adventscafé mit Essen, Trinken und Basteln kam im Kollegium sehr gut an und wird mit Sicherheit wiederholt :) Danke für die Organisation aus unserem Schulleiter-Team.

Disco-Pause

Seit August 2023 haben wir die Disco-Pause eingeführt. Sie findet in der Regel mindestens einmal im Monat statt. In der ersten große Pause wird die Musik aufgedreht und wir können ausgelassen zu unseren Lieblingsliedern tanzen. 

Neben dem Schulsozialarbeitraum hängt ein Briefkasten und wir dürfen auch unsere Musikwünsche einwerfen.

i-Dötzchen in der WAZ

Jedes Jahr werden in der WAZ  die neuen Duisburger i-Dötzchen präsentiert. Auch unsere ErstklässlerInnen haben sich mit ihren KlassenlehrerInnen fotografieren lassen und waren dann ganz stolz sich in der Zeitung zu sehen.

Einschulung - 2023

Der 08. August 2023 war ein wirklich aufregender und toller Tag an unserer Schule. In der Turnhalle begrüßten wir an einem sonnigen Dienstag unsere 76 neuen ErstklässlerInnen.

Nach der interreligiösen Feier, musikalischen und tänzerischen Auftritten der Frösche und Delfine sowie Vorstellung einiger Lehrkräfte und des OGS Teams, durften die Kinder für die erste Schulstunde mit ihren neuen KlassenlehrerInnen in den Klassenraum ziehen.

In der Zeit in der die Kinder ihre neuen Klassenräume erkundeten, konnten die Angehörigen bei Kaffee, kalten Getränken und Gebäck mit den anderen Schulmitgliedern ins Gespräch kommen und sich kennenlernen. 

Es war ein toller Tag!

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und heißen die lieben Flamingos, Füchse und Koalas. HERZLICH WILLKOMMEN an der GGS Breite Straße!

Sankt Martin - 2022

Open Sunday

Es ist wieder soweit – “Open Sunday” findet diesen Herbst und Winter bei uns in der Turnhalle statt und lädt die Kinder zum Bewegen ein. Organisiert und durchgeführt von Pädagoginnen und Pädagogen sowie ausgebildeten Coaches und mit Unterstützung der Uni Duisburg-Essen können die Kinder Sport treiben, sich treffen, tanzen, klettern, balancieren, Ball spielen, toben und vieles mehr.

Die Kinder unserer Schule haben ihre tollen Erlebnisse vom Open Sunday aufgemalt.. Seht selbst:

Adventscafé Kollegium

IMG_20231219_140519

Am vorletzten Tag vor den Weihnachtsferien kam das Kollegium im Bastelraum zusammen, um das Jahr 2023 noch einmal gemütlich ausklingen zu lassen. Es wurde ein kleines Buffet organisiert und Lebkuchenhäuser wurden fleißig fertig gestellt. 

Das Adventscafé mit Essen, Trinken und Basteln kam im Kollegium sehr gut an und wird mit Sicherheit wiederholt :) Danke für die Organisation aus unserem Schulleiter-Team.

Disco-Pause

Seit August 2023 haben wir die Disco-Pause eingeführt. Sie findet in der Regel mindestens einmal im Monat statt. In der ersten große Pause wird die Musik aufgedreht und wir können ausgelassen zu unseren Lieblingsliedern tanzen. 

Neben dem Schulsozialarbeitraum hängt ein Briefkasten und wir dürfen auch unsere Musikwünsche einwerfen.

Einschulung - 2023

Der 08. August 2023 war ein wirklich aufregender und toller Tag an unserer Schule. In der Turnhalle begrüßten wir an einem sonnigen Dienstag unsere 76 neuen ErstklässlerInnen.

Nach der interreligiösen Feier, musikalischen und tänzerischen Auftritten der Frösche und Delfine sowie Vorstellung einiger Lehrkräfte und des OGS Teams, durften die Kinder für die erste Schulstunde mit ihren neuen KlassenlehrerInnen in den Klassenraum ziehen.

In der Zeit in der die Kinder ihre neuen Klassenräume erkundeten, konnten die Angehörigen bei Kaffee, kalten Getränken und Gebäck mit den anderen Schulmitgliedern ins Gespräch kommen und sich kennenlernen. 

Es war ein toller Tag!

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und heißen die lieben Flamingos, Füchse und Koalas. HERZLICH WILLKOMMEN an der GGS Breite Straße!

Sankt Martin - 2022

Open Sunday

Es ist wieder soweit – “Open Sunday” findet diesen Herbst und Winter bei uns in der Turnhalle statt und lädt die Kinder zum Bewegen ein. Organisiert und durchgeführt von Pädagoginnen und Pädagogen sowie ausgebildeten Coaches und mit Unterstützung der Uni Duisburg-Essen können die Kinder Sport treiben, sich treffen, tanzen, klettern, balancieren, Ball spielen, toben und vieles mehr.

Die Kinder unserer Schule haben ihre tollen Erlebnisse vom Open Sunday aufgemalt.. Seht selbst:

Adventscafé Kollegium

IMG_20231219_140519

Am vorletzten Tag vor den Weihnachtsferien kam das Kollegium im Bastelraum zusammen, um das Jahr 2023 noch einmal gemütlich ausklingen zu lassen. Es wurde ein kleines Buffet organisiert und Lebkuchenhäuser wurden fleißig fertig gestellt. 

Das Adventscafé mit Essen, Trinken und Basteln kam im Kollegium sehr gut an und wird mit Sicherheit wiederholt :) Danke für die Organisation aus unserem Schulleiter-Team.

Disco-Pause

Seit August 2023 haben wir die Disco-Pause eingeführt. Sie findet in der Regel mindestens einmal im Monat statt. In der ersten große Pause wird die Musik aufgedreht und wir können ausgelassen zu unseren Lieblingsliedern tanzen. 

Neben dem Schulsozialarbeitraum hängt ein Briefkasten und wir dürfen auch unsere Musikwünsche einwerfen.

Einschulung - 2023

Der 08. August 2023 war ein wirklich aufregender und toller Tag an unserer Schule. In der Turnhalle begrüßten wir an einem sonnigen Dienstag unsere 76 neuen ErstklässlerInnen.

Nach der interreligiösen Feier, musikalischen und tänzerischen Auftritten der Frösche und Delfine sowie Vorstellung einiger Lehrkräfte und des OGS Teams, durften die Kinder für die erste Schulstunde mit ihren neuen KlassenlehrerInnen in den Klassenraum ziehen.

In der Zeit in der die Kinder ihre neuen Klassenräume erkundeten, konnten die Angehörigen bei Kaffee, kalten Getränken und Gebäck mit den anderen Schulmitgliedern ins Gespräch kommen und sich kennenlernen. 

Es war ein toller Tag!

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und heißen die lieben Flamingos, Füchse und Koalas. HERZLICH WILLKOMMEN an der GGS Breite Straße!

Sankt Martin - 2022

Endlich war es wieder so weit! 

Am 15. November sind wir laut singend mit der Kapelle, die so schön gespielt hat, durch die Straßen gezogen. Unsere selbstgebastelten Laternen haben im Dunkeln toll geleuchtet. Auf unserem Schulhof haben wir dann St.Martin begrüßt.

Einschulung 2022

Der 11. August war ein wunderbar sonniger Einschulungstag! 

Unter zwei großen Pavillions und mit einer kleinen Erfrischung ließ es sich gut aushalten. Die Freude der ErstklässlerInnen, mit ihrer Schultüte im Arm, war groß! 

Schön, dass Ihr da seid, Ihr lieben Schildkröten, Mammuts und Frösche!

20220811_103017

Einschulung 2021

20210819_100952

Am 19. August war es endlich so weit! Der große Tag der Einschulung war gekommen und wir haben einen wunderschönen Tag verbracht.  

Herzlich willkommen,  liebe Erdmännchen und liebe Tiger und viel Spaß in der Schule!

Einschulung 2020

Der erste Schultag eines Kindes ist für alle Beteiligten aus der Familie, aber vor allem für das Schulkind ein ganz besonderer Tag.

In jedem neuen Schuljahr ist immer der zweite Schultag unser Einschulungstag. Wir treffen uns zu Beginn zu einer interreligiösen Feier, an der auch Vertreter der Kirchen und einer Moschee teilnehmen. Im Anschluss daran werden die ErstklässlerInnen und ihre Angehörigen von Kindern aus anderen Jahrgangsstufen mit einem kleinen Programm begrüßt. 

Danach lernen die Kinder ihre Klassen kennen und haben dort ihre erste Unterrichtsstunde.

Dieses Jahr wurden die ErstklässlerInnen unter Einhaltung aller Coronamaßnahmen eingeschult. Es war trotzdem eine schöne Feier im Klassenverband und wir wünschen allen Kindern und ihren Familien schöne Jahre an unserer Schule!

Herzlich Willkommen liebe Schildkröten, Mammuts und Frösche!

Sankt Martin - 2020

 

Traditionell findet an unserer Schule im November ein großer St. Martins – Umzug statt, an dem die Kinder der Jahrgangsstufen 1 bis 4 mit selbstgebastelten Laternen teilnehmen.

Das Lichterfest beginnt mit einer Laternenausstellung im Schulgebäude und endet mit einem großen Martinsfeuer auf dem Schulhof.

Theaterstück "Ochs und Esel" - 2018

In unserer Turnhalle führte das KOM‘MA Theater Duisburg das Theaterstück Ox und Esel auf. In dieser etwas anderen sehr witzigen Weihnachtsgeschichte geht es um einen Ochsen und einen Esel. Es beginnt damit, dass der Ochse nach getaner Schwerstarbeit zurück in seinen Stall kommt, ein schreiendes Bündel findet. Er fühlt sich dadurch empfindlich gestört. Da hilft es auch nicht, dass der Esel Partei für das kleine Baby ergreift. Das Kind muss weg. Doch plötzlich sind überall Soldaten. Und durch die Bedrohung von außen entwickeln sich die beiden zu einem fürsorglichen Adoptivgespann.

Alle Kinder unserer Schule sahen diese Geschichte voller Poesie in zwei Vorstellungen in unserer Turnhalle. Es war eine heitere Atmosphäre und ein schöner Tag für uns alle. Danke an das KOM`MA Theater Duisburg.

Sportfest - 2017

 

Einmal im Jahr feiern wir ein großes Sportfest

Alle Kinder bereiten sich im Sportunterricht gut auf diesen Wettkampf vor.

Am Ende des Schuljahres stellen sie ihr Können in den Disziplinen “50m-Lauf”, “Weitsprung” und “Schlagball” unter Beweis.

Ausgetragen wird das Sportfest im Schwelgern-Stadion.

Alle Eltern sind herzlich eingeladen, die Kinder zu begleiten und die tolle Atmosphäre im Stadion durch Hilfe an den einzelnen Stationen und natürlich durch Applaus zu unterstützen.

In der Schule haben wir dann eine große Siegerehrung gefeiert. 

Karneval - 2017

Im Februar feierten alle Kinder und alle Lehrkräfte der GGS Breite Straße Karneval in der Schule.
In den Klassen wurde getanzt, geschunkelt und gelacht. In der Turnhalle gab es eine Bewegungslandschaft, an der (nicht nur) die Kinder mit großer Freude teilnahmen.

In diesem Jahr gab es eine besonders schöne Überraschung: Wir bekamen Besuch vom Circus Renz. Das Publikum war begeistert und durfte teilweise sogar mit in die Manege. Vielen Dank für die schöne Vorstellung!

Schulfest und Eröffnung unseres Niedrigseilgartens - 2016

 Mit einem großen Schulfest haben wir die Eröffnung des Niedrigseilgartens gefeiert. Wir freuen uns darauf, in der Pause und nach der Schule dort zu spielen.

Theateraufführung "Pinocchio" der Klassen 3a und 3c - 2016

Unter der Leitung des Theaterpädagogen Thomas Hennrich lernen die Kinder, sich auf der Bühne sprachlich und durch den Einsatz des Körpers auszudrücken. Durch zahlreiche Übungen werden die Kinder zunächst spielerisch vorbereitet und erarbeiten dann im Anschluss gemeinsam mit Thomas Hennrich das Theaterstück, das Bühnenbild und die Requisiten. Ein fachübergreifendes Projekt im dritten Schuljahr, das die Kinder sprachlich fördert und das Selbstbewusstsein der Kinder in besonderem Maße stärkt. Die Aufführungen finden vor den Eltern und MitschülerInnen statt und enden stets mit einem tosenden Applaus. 

Im Schuljahr 2015/2016 zeigten die Klassen 3a und 3c das Stück “Pinocchio”.

Nach einem Theaterbesuch im Winter 2015, fiel die Wahl der Kinder auf die Geschichte der sympathischen Holzpuppe. Wochenlang wurde ausprobiert, geübt und geprobt. Anfang Juni 2016 war es endlich soweit: Die Kinder präsentierten die Geschichte von “Pinocchio” und verzauberten das Publikum mit Tanzeinlagen, viel Witz und schauspielerischem Talent.

Wir denken gerne daran zurück, danke Herr Hennrich!